» Hilfsmittel

Kategorie: Hilfsmittel
19. Juli 2013

Raucherentwöhnung auf die sanfte Tour

Obwohl den meisten Menschen bewusst ist, welchen Schaden sie ihrem Körper durch Nikotinkonsum zufügen, fällt der Abschied von der Zigarette schwer. Doch es gibt Hilfe: Sanfte Methoden von Akupunktur bis Hypnose können Entzugserscheinungen lindern und die Raucherentwöhnung auf diese Weise erleichtern. Lesen Sie hier Wissenswertes darüber, wie Sie auf sanfte Art und Weise vom Rauchen loskommen.

    [...mehr]


Kategorie: Hilfsmittel
18. Mai 2012

Auch durch hilfreiche Internetseiten kann Rauchern der Weg in ein Nichtraucherdasein erleichtert werden. So kann man sich ganz einfach online beraten lassen und wird hier auch betreut.

Ganz einfach rauchfrei online werden durch ein Internetportal? Die Versprechen sind groß, wenn es um die Hilfe für Raucher geht. Dabei bestehen bei guten Foren die Chancen, dass das eigene Suchtverhalten eingeschränkt oder ganz vermieden werden kann.

Austausch im Nichtraucherforum

    [...mehr]


Kategorie: Hilfsmittel
23. Juni 2011

Kann man durch die E-Zigarette mit dem Rauchen aufhören? Ist die E-Zigarette gesünder? Was verbirgt sich überhaupt hinter der E-Zigarette? Diese elektrische Variante einer Zigarette raucht nicht und ascht nicht.

Laut der Hersteller soll man sich vom stinkenden Rauch und Aschenbechern verabschieden können ohne auf den Genuss einer Zigarette verzichten zu müssen. Der elektronische Glimmstängel gibt Nikotin ab, verzichtet aber auf alle schädlichen Seiten des Tabaks, wie Kohlenmonoxid oder Teer. Das Geheimnis der E-Zigarette ist, dass sie ohne Verbrennung funktioniert. Denn erst durch die Verbrennung von Pflanzenteilen und beigefügten Zusatzstoffen entsteht Teer, Kohlenmonoxid, Feinstaub und eine Vielzahl weiterer schädlicher, giftiger und krebserregender Substanzen. Bei der E-Zigarette inhaliert man eine verdampfte Flüssigkeit, die mit Nikotin und Tabakaroma angereichert wurde. Dieses Prinzip soll das Raucherlebnis simulieren und ist dabei weniger schädlich. Ihre E-Zigarette können Sie mit Nikotinpads und Nachfüllflüssigkeiten Ihrem persönlichen Geschmack anpassen. Es stehen verschiedene Tabak Aromen und Stärken zur Verfügung. Auch eine Nikotinfreie Variante steht dem E-Raucher zur Verfügung.

Die Freude über diese Revolution muss sich allerdings in Grenzen halten, denn

    [...mehr]


Kategorie: Hilfsmittel
3. Mai 2010

Rauchen als Diätmittel zu benutzen ist definitiv keine gesunde Methode um Gewicht zu verlieren. Trotzdem ist es richtig, dass ein Raucher mehr Kalorien verbrennt als ein Nichtraucher. Das heißt konkret, dass ein Raucher, der 10 Zigaretten am Tag konsumiert durch den erhöhten Blutdruck, mehr Darmaktivität und erhöhter Herzfrequenz ca. 150 Kalorien mehr verbraucht.

Außerdem ist die apettithemmende Wirkung der Zigarette auch dafür verantwortlich dass der Raucher weniger Nahrung zu sich nimmt. Sobald jedoch der Nikotinspiegel im Blut wieder absinkt verliert sich auch der beschriebene Effekt.

Ein weiterer Grund warum Raucher im Durchschnitt 2-3 kg leichter sind als die gleichaltrigen, gleich großen Nichtraucher desselben Geschlechts, ist die Verlagerung der Methoden des Stressabbaus. Während der Nichtraucher in Phasen innerer Anspannung, Kummer oder Stress schneller zur Kompensation durch Essen neigt, greifen viele Raucher eher zur Zigarette.

Trotz allen scheinbar positiven Effekte in Bezug auf eine angestrebte Gewichtsabnahme ist es eine höchst ungesunde Art abzunehmen, die schwere Folgeerkrankungen wie Lungenerkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen und Durchblutungsstörungen verursachen kann.

    [...mehr]


Kategorie: Hilfsmittel
11. Februar 2010

Wer gern raucht, kennt das Problem. Nicht nur der Atem ist schlecht und kann abstoßend sein. Nikotin zeigt sich auch als gelblicher Belag auf den Zähnen. Doch was kann man tun, wenn man auf das Rauchen nicht verzichten, aber trotzdem ein schönes Lächeln haben möchte.

Da gibt es eine sehr zuverlässige aber kostenpflichtige Methode. Zahnärzte bieten zum Beispiel eine professionelle Reinigung von Zähnen an. Dabei wird nach der Reinigung noch eine Politur aufgebracht, damit die Zahnoberfläche glatt wird. Auf glatten Flächen bleiben die Beläge dann viel schwerer haften.

Wer etwa 50 bis 80 Euro investieren möchte, sollte diesen Weg gehen. Auch die richtige Zahncreme kann sicherlich begleitend viel Nutzen bringen. Um das mehrmalige Putzen am Tag kommt niemand herum, der seine Zähne lange behalten und sich nicht Schämen will, wenn er lacht.

    [...mehr]


Kategorie: Hilfsmittel
30. Oktober 2009

Ohne Frage ist das Vorhaben mit dem Rauchen aufzuhören sehr gut, aber die Betroffenen müssen sich im Klaren sein, dass dies oft seine Zeit dauert und die meisten nicht von heute auf morgen nicht die Finger von den Zigaretten lassen können.

Ein Rückfall ist also etwas Normales und man muss nur lernen damit umzugehen und es immer weiter zu versuchen. Ganz wichtig ist, dass jeder seinen eigenen Weg findet. Manche umgehen Rückfälle, in dem sie Zigaretten sofort weglassen und andere senken ihre tägliche Menge nach und nach. Hierbei kommt es immer darauf an, wie der Körper reagiert und auch wie stark man der Sucht nach Nikotin schon

    [...mehr]


Kategorie: Hilfsmittel
31. August 2009

Rauchen und dabei Abnehmen ist ein Gedanke der sich auf zwei Tatsachen stützt. Zum einen heißt es das man vom rauchen weniger Appetit bekommt und zum anderen erfahren viele ehemalige Raucher, dass sie in der Phase nach dem Aufhören einige Kilo mehr auf die Waage bringen.

Aber diese Variante der ‘Diät’ ist überhaupt nicht ratsam, da sie besonders gesundheitsschädigend ist und man am Ende nicht besser da steht. Ein gesunder Mensch, der ein paar Kilo mehr wiegt wir glücklicher sein als jemand, der sich nach einigen Jahren des Zigarettenkonsums mit einem Raucherhusten und vielleicht noch viel schwerwiegenderen Krankheiten rumschlagen muss.

    [...mehr]


Kategorie: Hilfsmittel
29. Juli 2009

Viele Menschen versuchen das Rauchen aufzugeben, schaffen es aber ganz ohne Hilfe nicht. Dafür gibt es Nikotinkaugummis. Sie dienen dazu, die Entzugserscheinungen von Rauchern zu lindern.

Durch die geringe Zufuhr, des in den Kaugummis enthaltenen Nikotins, werden das Verlangen nach Zigaretten und die Nikotinsucht langsam abgebaut. Nikotinkaugummis gibt es in 2 mg und 4 mg Dosierung. Von den 4 mg Kaugummis sollten höchstens 16- von den 2 mg Kaugummis maximal 32 am Tag – eingenommen werden. Sie werden nicht regelmäßig, sondern bei Bedarf eingenommen. Ist der Drang nach einer Zigarette sehr groß, greift man stattdessen zum Kaugummi. Über die Mundschleimhäute wird das im Kaugummi enthaltene Nikotin aufgenommen.

    [...mehr]


Kategorie: Hilfsmittel
18. Juni 2009

Aufgebaut ist die Elektrische Zigarette in drei Teilen, der erste Teil ist die Batterie, der zweite Teil ein Microship mit einem Verdampfer und als drittens natürlich das Nicotin im Mundstück.

Der Effekt ist bei der Elektrischen Zigarette genau der gleiche wie bei einer normalen Filterzigarette. Nicotin wird vom Körper aufgenommen. Im Dampf, der ensteht beim ziehen an der Zigarette, ist das Nicotin aufgelöst enthalten und wird dann wie normaler Rauch aufgenommen. Der wesentliche Unterschied zwischen dem Rauchen einer Filterzigarette und dem Rauchen einer Elektrischen Zigarette ist, dass man nach Meinung der Hersteller keine schädlichen Schadstoffe einatmet die normalerweise

    [...mehr]


Kategorie: Hilfsmittel
16. Juni 2009

Mit dem Rauchen aufzuhören ist für Betroffene ein schwieriger Schritt, der oftmals nicht gelingt. Zwar gibt es allerhand Produkte wie Kaugummis und Pflaster die das große Wunder versprechen, aber oftmals nicht wirken. Dagegen empfehlenswert ist das Buch “Endlich Nichtraucher” von Allen Carr, der zahlreiche Bücher über Lebenshilfe und Süchte geschrieben hat.

Das in 44 Kapitel unterteilte Buch soll dem Leser dabei helfen mit dem Rauchen aufzuhören und einen gesünderen Lebensabschnitt zu beginnen. Carr geht auf den Leser direkt zu, schreibt über seine eigenen Erfahrungen mit dem Glimmstängel und wie es ist davon losgekommen zu sein. Und Allen Carr muss es wissen: Mitunter rauchte er 100 Zigaretten am Tag! Zwar gibt der Autor dem Leser Anweisungen was er tun soll und was nicht; jedoch ist das Buch

    [...mehr]


Weitere Beiträge12